Modulares Design
für maximale Flexibilität

PYTIA

Ausgezeichnete Lichtqualität in Qualitätskontrollabteilungen WLO PYTIA

Wurden im Rahmen eines von der Europäischen Union kofinanzierten Projekts entwickelt, an dem führende Wissenschaftler der Technischen Universität Breslau beteiligt waren.

Hochspezialisierte Beleuchtungsanlagen bei WLO PYTIA

System Wysokospecjalizowanej Linii Oświetlenia WLO PYTIA 

Lösungen für:

WLO PYTIA-Lichtsystem vom Typ ALFA

Die Familie der innovativen schmalen Leuchten vom Typ ALFA besteht aus einer Reihe von Designs mit unterschiedlichen Längen (von 0,5 m bis 2 m) und Wattstärken. Die Leuchten können als einzelne Sockelleuchten installiert werden, bei denen eine Qualitätskontrolle durchgeführt wird, oder zu Leuchtengruppen mit speziellen Zusatzleuchten zusammengesetzt werden, um die Bereiche des optimalen Lichtspektrums zu ergänzen. Für die Kontrolle der visuellen Qualität bieten die Leuchten eine optimale Beleuchtung dank: 

  • der Anpassung der Beleuchtungsstärke, die über die Zeit konstant bleibt, 
  • eines hohen Farbwiedergabeindexes, der die Erkennung von Fehlern deutlich verbessert, 
  • einer variablen Lichtverteilungsgeometrie, die Entdeckung von Rissen und Fehlern erleichtert.

Vorteile des Systems

Einfache Installation und Wartung

Sicherheit und hohe Qualität

Technische Parameter

Lichtquelle

Zwei LEDs

Lebensdauer

L70 > 190 000 h (ta=25°C)

Farbtemperatu

4000K, weitere Optionen auf Anfrage

Farbwiedergabeindex

Ra > 95

Betriebsspannung

198-264VAC

Betriebstemperatur (ta)

od -25°C do +50°C,

Dichtheitsklasse

IP66

Leistungsfaktor

cos Φ > 0,98

Wirkungsgrad der Netzteil

typ. 90%

Helligkeitskontrolle

DALI

Maße & Gewicht

Typeh [mm]H [mm]D [mm]L [mm]W [mm]Gewicht
PA1 – PSP b P1 … 7793?6741293,2/3,8
PA1 – PSP b S1 … 7793?9811294,1/4,9
PA1 – PSP b M…7793?12881295,0/6,0
PA1 – PSP b D1 … 7793?15951295,8/7,1

2mm PC-Blende / 4mm Glasscheibe

AUSWAHL DER LEISTUNG DER WLO PYTIA ALFA LEUCHTEN

Version der LeuchtePA1-040XS1-WS-B00G (40W, L=674 mm)PA1-060XS1-WS-B00G (60W, L=674 mm)PA1-080YM1-WS-BD1G (80W, L=1288 mm)PA1-100YD1-WS-BD1G (100W, L=1595 mm)
Leuchtenversionen4 000 lm6 100 lm 8 150 lm 10 200 lm
AnwendungQualitätskontrollstellen

Mit Hilfe spezieller Optiken kann die Ausstrahlungskurve an die Anforderungen des Benutzers angepasst werden
Beispiele für Ausstrahlungskurven optischer Systeme.

KONFIGURATION DER KURVEN DER INTENSITÄTSVERTEILUNG

000G (115°)

B00G (100°)

C00G (60°)

D00G (30°)

F00G (26x66°)

G00G (28X106°)

WLO PYTIA-Lichtsystem vom Typ OMEGA

Adaptive und freistehende Leuchten des Typs OMEGA haben eine relativ große Breite, so dass sie sich ideal als Beleuchtungspaneele mit hoher Gleichmäßigkeit des ausgestrahlten Lichts eignen. Ihre Verwendung wird die Sicherheit und die Qualität der Arbeit der Mitarbeiter an den Qualitätskontrollstellen verbessern und bietet die Möglichkeit, die Beleuchtung auch an individuelle Bedürfnisse und Anforderungen anzupassen (z. B. in Bezug auf Farbtemperatur, Lichtintensität oder Lichtverteilungskurve).

Technische Parameter

Lichtquelle

Zwei LEDs

Lebensdauer

L70 > 190 000 h (ta=25°C)

Farbtemperatu

Einstellbar

Farbwiedergabeindex

Ra > 95

Betriebsspannung

198-264VAC

Betriebstemperatur (ta)

von -25°C bis +40°C,

Dichtheitsklasse

IP66

Leistungsfaktor

cos Φ > 0,98

Wirkungsgrad der Netzteil

typ. 90%

Helligkeitskontrolle

DALI

Maße & Gewicht

TypeH [mm]L [mm]M1 [mm]W [mm]M2 [mm]Gewicht
PO1 – PSP b A8 … 105100089482073512/16
PO1 – PSP b D8 … 1051300119482073516/21
PO1 – PSP b G8 …1051600149482073520/27

*) PC- oder PMMA-Blende / Glasscheibe

AUSWAHL DER LEISTUNG DER WLO PYTIA OMEGA LEUCHTEN

Verbindliche VersionPO1-180XA8-WS-000Y (180W, L=1000 mm)PO1-240YD8-WS-000Y (240W, L=1300 mm)PO1-300YG8-WS-000Y (300W, L=1600 mm)
Leuchtenversionen19 200 lm25 600 lm 32 000 lm
AnwendungQualitätskontrollstationen

KONFIGURATION DER KURVEN DER INTENSITÄTSVERTEILUNG

Mit Hilfe spezieller Optiken kann die Ausstrahlungskurve an die Anforderungen des Benutzers angepasst werden
Beispiele für Ausstrahlungskurven optischer Systeme.

000Y (116°)

B00Y (95°)

000X (110°)

D00Y (32°)

F00Y (18x62°)

Tunnelbeleuchtungsanlagen WLO PYTIA

Die Leuchten in Form von Paneelen mit der Möglichkeit, ihre optimale Länge zu wählen, sind für die Verwendung in dem Teil der Produktionslinien des AUTOMOTIVE-Werks vorgesehen, der für die Bewertung der Qualität der Karosserie- und Lackierarbeiten bestimmt ist. 

Zu den vorbereiteten Lösungen gehört die Verwendung von:

  • OMEGA-Leuchten
  • speziellen Leuchten in  mehrprofiliger Ausführung, ausgestattet mit Steuerungssystemen für Beleuchtungsstärke und Farbtemperatur in einem sehr breiten Bereich von 2700 K bis 6500 K für jedes Profil.

Auf der Grundlage der Anforderungen des Kunden und der vereinbarten technischen Spezifikationen wählt TheusLED die optimale Anordnung der Leuchtplatten (Typ, Anzahl, Höhe) aus und entwirft zusammen mit Stahlbauspezialisten die Tragkonstruktion. Die Konstrukteure und Ingenieure von TheusLED sind für die gesamte Mechanik, Elektrik, Software und Bedienerschulung verantwortlich.

Ein Beispiel für einen Lichttunnel, der im Auftrag eines führenden europäischen Lkw-Herstellers entworfen wurde, ist unten dargestellt.

2

Mobile Beleuchtungsanlagen mit System WLO PYTIA

Die großflächig angeordneten Leuchten können auf herkömmliche Weise über Qualitätskontrollstellen, aber auch auf speziell entwickelten Rollwagen montiert werden. Dank ihrer Mobilitätsfähigkeit können die Bediener die Leuchten bewegen, um bestimmte Bauteile und Komponenten von Objekten, die aufgrund ihrer Größe nicht auf einem Tisch platziert werden können, genau zu beleuchten und zu untersuchen.

Solche Lösungen eignen sich nicht nur für große Produktionsstätten, sondern auch für kleinere Werkstätten, Lackierereien und Lackieranlagen.

Wir bieten Sets in drei verschiedenen Größen an:

  1. Leichtes mobiles Set mit 6-Profil-Platte PT3, 1500 mm lang 
  2. Mittleres mobiles Set mit 1  PYTIA OMEGA Systemleuchte 1600 mm lang
  3. Zweiteiliges mobiles Set mit zwei PYTIA OMEGA-Systemleuchten (1 Stück 1600 mm lang, das andere 1000 mm lang).

Die Software ermöglicht die Auswahl der optimalen Beleuchtungsparameter in Abhängigkeit von der Farbe der zu untersuchenden Oberfläche und der Art des Fehlers

Das System basiert auf der numerischen multikriteriellen Optimierung eines prädiktiven RSM-Modells und maschinellem Lernen. Durch die Anwendung der multikriteriellen Optimierung ist es möglich, optimale Beleuchtungsparameter für mehrere Kriterien gleichzeitig zu erhalten.
Die Auswahl der Beleuchtungsparameter erfolgt über eine einfache Anwendung mit einer grafischen Schnittstelle, bei der der Benutzer die Farbparameter der zu prüfenden Oberfläche eingibt (bekannt aus der Farbspezifikation oder abgelesen aus der Kolorimeter-Messung), die Beleuchtungsanforderungen/Kriterien definiert und den Optimierungsprozess startet. Das Ergebnis sind die bestmöglichen Beleuchtungsparameter im Hinblick auf die Entdeckung des Fehlers, abgestimmt auf die vorgegebene Farbe.

Hochspezialisierte Beleuchtungsanlagen

Das Projekt wird von der Europäischen Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms für intelligente Entwicklung kofinanziert. Im Rahmen des Wettbewerbs des Nationalen Zentrums für Forschung und Entwicklung durchgeführtes Projekt: Überholspur. 

ZUM HERUNTERLADEN

Bleiben Sie auf dem Laufenden

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER!

EINE INVESTITION, DIE SICH LOHNT

PROMETHEUS
BELEUCHTUNG

NORMALE INDUSTRIEBELEUCHTUNG

SCHNELLKONTAKT

Kontaktformular

Nach oben scrollen

Odbierz PORTFOLIO PRODUKTÓW zapisując się w poniższym formularzu

Po zapisaniu się, natychmiast otrzymasz dostęp do materiałów.

Erhalten Sie ein PRODUKTPORTFOLIO, indem Sie sich im untenstehenden Formular anmelden.

Sobald Sie sich angemeldet haben, haben Sie sofort Zugriff auf die Materialien.